214_2_1_1_1_de.jpg

"Der beste Weg, andere an uns zu interessieren, ist der,
an ihnen interessiert zu sein."

Emil Oesch

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheitsförderung und -Prävention in Betrieben

Die moderne Arbeitswelt setzt Unternehmen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen unter enormen Leistungs- und Anpassungsdruck, der krank machen kann, wenn keine begleitenden und gegensteuernden Maßnahmen gesetzt werden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) umfasst dabei alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Dies kann in der Praxis durch ein Zusammenwirken folgender Ansätze erreicht werden:

  • Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedingungen
  • Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung
  • Stärkung persönlicher Kompetenzen

Betriebliches Gesundheitsmanagement sollte daher Bestandteil einer modernen Unternehmensstrategie sein und folgende Schritte umfassen:

  • Bedarfserhebung
  • Konzeption
  • Maßnahmenumsetzung
  • Erfolgskontrolle

Die drei Säulen bei den Maßnahmen sind

  • Verhaltensprävention: Förderung der individuellen Lebens- und Selbstgestaltung (z.B. Bewegung, Ernährung, Rückenstärkung ...)
  • Verhältnisprävention: Gesunde Arbeitsbedingungen durch Ergonomie oder Arbeitsorganisation
  • Systemprävention: Betriebsvereinbarungen, Führungskompetenz, Konfliktbewältigungsstrategien ...

Die organisatorische Implementierung von betrieblicher Gesundheitsförderung in den Managementkreislauf erfordert eine klare Struktur, definierte Rollen und einen sorgfältigen Ablaufplan. Dafür ist eine externe Unterstützung durch Projekterfahrene ExpertInnen hilfreich, um effektiver ans Ziel zu gelangen und von externen Erfahrungen zu profitieren.

NATURAmente begleitet Sie gern bei Ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement, damit eine vierfache Win-Situation eintritt, von der

  • Unternehmensleitung
  • Mitarbeiter
  • betriebliches Sozialsystem
  • Gesellschaft

profitieren.

Angebot auf persönliche Anfrage.

 



NATURAmente- Institut für Autogenese

3400 Klosterneuburg, Agnesstraße 37
M: +43 664 / 840 53 41
E: office(at)naturamente.at
I: www.naturamente.at


 

done by onlinegroup.at